Gottesdienste

Mittagsquelle jeden Di 12.15 Uhr

Atemholen in der Mitte des Tages: gemeinsam singen, beten, auf ein Schriftwort hören, austauschen. Gebet oder katholische Mahlfeier. Mehr Infos hier.

 

 

 

 


Laudes jeden Mi 07.00 Uhr

Eine halbe Stunde lang, unspektakulär, mit kurzen Gesängen, entlang eines Psalms und eines Evangelienwortes.

 

 

 


Hinweis: Young & Catholic Bern, jeden Do 18.30 Uhr

Messfeier im Oratoire der Paroisse, Sulgeneckstr. 13. www.facebook.com/ycberne


Kammerchor Jubilate unter Leitung von Felipe Cattapan

Vier Proben und drei Auftritte zum Semesterstart: Geistliche Musik a cappella für geübte Sängerinnen und Sänger. Kontakt: thomas.philipp(ät)aki-unibe.ch.

 

 

 


Pluralismus in der Bibel? Mi 20. Sept., 18.30 Uhr

Gottesdienst zur Semestereröffnung, Gebrätel und Höck mit AKV Burgundia, AKV Berchtoldia und den Berner Altherren des StV.

 

 

 


Verzeihung! Pauluskirche Di 26. Sept., 18.30 Uhr

Ein Gottesdienst zum Semesterstart. Dialogpredigt mit Livia Strauss und Thomas Philipp. Kammerchor Jubilate. Dann Apéro riche im Ref. Forum, Länggassstr. 41. Mehr Infos hier.

 

 

 


Heiliger Geist, Empathie, Kreativität So 1. Okt., 18.00 Uhr

Gottesdienst zum Abschied von Thomas Philipp in der Dreifaltigkeitskirche. Kammerchor Jubilate, Leitung Felipe Cattapan. Danach Apéro im aki. Flyer.

 

 

 


um8 Gottesdienst in der Regel zweiter und letzter Sonntag im Monat

So 20 Uhr, Dreifaltigkeitskirche. Vom aki gestaltet, danach Apéro:

29. Okt. Lebenskraft. Livia Strauss, Klarinette.
26. Nov. Gericht, so – oder so? Jazz mit Maurus Beeler (p), Christina Leistner (fl) und Co.
17. Dez. Armut in Fülle. Jonathan Gasser, Horn.
28. Jan. Ja sagen? Karolina Roman, Flöte.

Flyer.

 

 


Ökumenisches Taizégebet Do 30. Nov., 19.00 Uhr

In der Krypta der christkatholischen Kirche St. Peter und Paul, Rathausgasse, beten und singen alle christlichen Gruppen an der Uni Bern gemeinsam. Apéro. Flyer.

 

 

 


Rorate-Feiern im Advent Mi 6., 13. und 20. Dez., 07.00 Uhr

Eine halbe Stunde lang, im Kerzenschein, mit kurzen Gesängen, entlang eines Psalms und einer Evangeliums-Passage. Danach z’Morge für alle. Flyer.